Wieso du dir morgens, mittags und abends 20 Minuten nur für dich nehmen solltest

Wieso du dir morgens, mittags und abends 20 Minuten nur für dich nehmen solltest

Wieso du dir morgens, mittags und abends 20 Minuten Zeit nur für dich nehmen solltest.

Unser Alltag beginnt meist damit, dass wir so lange wie möglich in unserem Bett bleiben wollen und die Schlummertaste dabei unser bester Freund ist. Nachdem wir es dann geschafft haben aus dem Bett zu kommen, müssen wir schnell ins Bad, kurz etwas frühstücken und direkt aus der Tür laufen. Meistens ist unsere Zeit so knapp kalkuliert, dass wir voller Hektik auf der Arbeit ankommen und oft schlecht gelaunt sind.

Auf der Arbeit angekommen fiebern wir schon wieder unserer Mittagspause entgegen, da unser Tag schon stressig angefangen hat. Oft essen wir in unserer Pause viel zu viel und viel zu ungesund, was uns später nur schwer im Magen liegt und wir in unser alltägliches Mittagstief gelangen.

Wir wollen abends einfach nur noch schnell nach Hause um endlich den Tag auf dem Sofa zu beenden. Nach so einem Tag kleben wir stundenlang am Fernseher oder an unseren Smartphones. Manchmal nehmen wir es sogar mit ins Bett um noch ein bisschen durch Sozial Media zu scrollen....


Leider verlaufen solche Tage meist ohne Motivation, wir sind dauerhaft müde und gefrustet. Wir sind unzufrieden...

Und genau hier müssen wir ansetzen und unser Mindset verändert!

Versuche doch mal deinen Tag eine Stunde früher zu beginnen und die Schlummertaste weg zu lassen. Nimm dir vor der Arbeit Zeit für dich. Zeit um deine Energie zu sammeln. Du kannst eine kurze Sporteinheit einlegen, vielleicht magst du dich auch einfach nur dehnen oder eine Meditation starten. Bereite dir ein gesundes Frühstück zu und koche dir einen Morgentee (wie zum Beispiel unser Black Sunrise).

 

Gestalte deine Mittagspause effizienter, probiere doch mal ein Spaziergang aus und bereite dir schon am Vortag ein gesundes Mittagessen zu. Du wirst sehen, dass dein alltäglicher Tiefpunkt erst gar nicht auftaucht, da dein Körper keine unnötige Energie verschwenden muss. Bereite dir einen Nachmittagstee zu (wie zum Beispiel unser Garden Eden) und genieße nochmal 20 Minuten nur für dich.


Die erholsamste Zeit ist am Abend. Verbinde deinen Abend mit einer Mediation und einem beruhigenden Tee. Nimm dir 20 Minuten nur für dich und lass das Smartphone neben liegen. Vermeide vor dem zu Bett gehen zu deinem Handy zu greifen. Nimm dir lieber ein gutes Buch zur Hand und lass deinen Abend ausklingen.


Probiere doch mal deinen nächsten Tag etwas vorzubereiten. Lege dir Klamotten zurecht und plane kurz was morgen ansteht.



Zurück zum Blog